Architektur in Hamburg

Berliner Bogen

Von BRT-Architekten entworfen wurde dieses Bürohaus im Dezember 2001 fertiggestellt und erhielt u.a. den Stahlbaupreis 2002.

Bei einigermaßen Wetterglück habe ich am 27. Juni 2008 in den späten Nachmittagsstunden gearbeitet und hauptsächlich ein verzeichnisfreies Weitwinkelzoom von 14-28mm (umgerechnet auf Leicaformat) verwendet. Das warme Licht der untergehenden Sonne habe ich teils in der Originalwiedergabe belassen, teils ein wenig in Richtung "blau" korrigiert. Insbesondere ist es mir auf die Licht- und Wolkenspiegelungen und die Transparenz der Glashülle angekommen.

Elbphilharmonie

Das 110m hohe Konzerthaus wurde als neues Wahrzeichen von Hamburg 2017 eröffnet. Die Architekten verwendeten den Backsteinbau des ehemaligen Kaiserspeichers als Fundament. Ein "hintersinniges Spiel mit Raum, Licht und Materialien" findet in den Räumlichkeiten und vor allem an der Glasfassade statt. Die Fassade "wirkt je nach Standpunkt, Tageszeit und Wetterlage immer wieder unterschiedlich. Nachts verliert die Hülle ihren abschließenden Charakter und läßt Blicke ins erleuchtete Innere zu" (Zitate nach Claas Gefroi, Hamburgische Architektenkammer).

Die digitalen Aufnahmen sind im Oktober 2018 im Laufe eines Tages entstanden.